Gebratener Zander

MIT SPARGEL UND KAISERGEMÜSE
IN FEINER KRÄUTERBUTTER

Zusätzlich benötigt:

Kräuterbutter, Thymian, Sonnenblumenöl, Salz

 

Vorbereitung:

Zander auftauen, gut abtropfen lassen und mit Salz würzen. Kaisergemüse und Spargel ebenfalls auftauen und abtropfen lassen.

Rezept:

Den Zander auf der Hautseite in einer beschichteten Pfanne in Sonnenblumenöl anbraten. Die Kräuterbutter separat in einer Sauteuse schmelzen, das Kaisergemüse sowie den Spargel darin schwenken bzw. erhitzen und mit etwas Salz abschmecken. Den Fisch kurz vor dem Servieren auf die Fleischseite geben und mit einer Flocke Butter und Thymian arrosieren. 

Tipp:

Loben Sie dieses Gericht mit dem Hinweis „Low Carb“ auf Ihrem Speiseplan, Ihrer Tages- oder Menükarte aus. Durch die kohlenhydratarmen Zutaten passt dieses Gericht perfekt zum Thema „Low Carb“. „Low Carb“, vegane/vegetarische oder auch andere Ernährungsweisen wie Paleo sind inzwischen nicht nur Trends geworden, sondern haben sich als gesunde Ernährungsalternativen erfolgreich manifestiert.

Folgende Artikel passen dazu:
Schöller Direct
<ul><li>Vielseitige Gemüsemischung heimischer Sorten</li><li>Karottenscheiben, Blumenkohl-Röschen, Broccoli-Röschen</li><li>Blanchiert, freirollend</li></ul>
VE: 2,5 KG
(2500 g / Stück)
Art.-Nr. 41029709
- +